Photogrammetrie und 3D

Bestandsaufnahme | Bestandsüberwachung  | Sichtprüfung ÖNORM B1300/B1301 | Baustellencontrolling

Photogrammetrische Aufnahmen bringen der Bauwirtschaft neue Einsatzmöglichkeiten in der Bestandsaufnahme und Bestandsüberwachung (z.B Sichtprüfung ÖNORM B1300/B1301), oder auch Baustellencontrolling.

Durch diese Aufnahmen ist es auch Planungsunternehmen möglich, Gebäude und Objekte durch 3D Rendering zu erstellen und Flächen zu vermessen. Mit einer spezialisierten Kamera wird jede Luftaufnahme zusätzlich mit GPS Koordinaten versehen, welche neben Längen- und Breitengrad auch die Höheninformation enthält.
Aus diesen Informationen können 3D Modelle erstellt werden, welche dann in einer 3D Bearbeitungssoftware weiterverarbeitet werden.

3D Modell

Dabei wird das Objekt oder das Areal abgeflogen und aus verschiedenen Perspektiven gescannt. Aus den gewonnen Daten wird dann eine Punktewolke mit allen nötigen Tiefeninformationen errechnet. So lassen sich mühelos große Areale in einer Karte darstellen, welche dann nach belieben geschwenkt, geneigt und betrachtet werden kann

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*